Kernkompetenz Kabelhandel

Im Kabelsortiment werden rund 7'500 Installations- und Industriekabel geführt. Das Kabellager umfasst über 41'000 Kabel-Spulen und Kabel-Ringe verteilt auf gesamthaft 6’000m² Lagerfläche. Im Durchschnitt werden pro Jahr über 50 Mio Meter an Kabeln aller Art umgesetzt. Dies ist ein beachtlicher Leistungsausweis.

Um Lagerkosten zu verringern, fordern Installations- und Industriebetriebe immer mehr kundenspezifisch zugeschnittene Kabel, die nach Bedarf kurzfristig geliefert werden müssen. Damit dieser Marktanforderung Rechnung getragen werden kann, sind an den Standorten Köniz und Domdidier so genannte „Kabelschneidcenter“ installiert, in denen über 1'300 Bobinen, die als A-Artikel klassifiziert sind, hängend gelagert werden. Somit kann effizient auf Kundenanforderungen betreffend Schnittware eingegangen werden.

Ihre Ansprechpartner