Meilensteine

GESCHICHTE DER HEINIGER

1918

Gründung der A. Heiniger & CIE AG

  • Fabrikation von Ölsaugern (geflochten) sowie Posamentriewaren (Uniformkordeln, Vorhangkordeln)
  • Stöpselschnüre für Telefonvermittleranlagen
1974

A. Heiniger & Cie AG wird durch die Familie Schori übernommen

  • Fabrikation von Elektrokabeln und Telefonanschlussschnüren
  • Kabelhandel für das Industrie- und Installationsgewerbe
1991

Bau des Kabel-Zentrallagers 1 am Standort Domdidier (FR)

1993

Einstellung der Kabelfabrikation

1994

QS - Zertifizierung ISO 9002

2000

Übernahme der A. Heiniger & Cie AG durch Kromberg & Schubert Gmbh & Co. KG, Abensberg (D)

2001

Bau des Kabel-Zentrallagers 2 am Standort Domdidier (FR)

2004

Umfirmierung auf Heiniger Kabel AG QS - Zertifizierung ISO 9001:2000

2006

UL - Zertifizierung Processed Wire

2008

Einführung des E-Shops

2013

Erweiterung der Lagerkapazität mit einer zusätzlichen Lagerhalle

2016

Einführung neuer Homepage, neuem E-Shop und Mobile E-Shop