Um Ihnen in unserem eShop den bestmöglichen Service zu gewährleisten verwenden wir Cookies. Erfahren Sie mehr über die Cookie-Nutzung

BMK JE-H(St)H 1x2x0.8 FE180 E30-E90 rt
Brandmeldekabel hal-frei abgeschirmt

BMK JE-H(St)H 1x2x0.8 FE180 E30-E90 rt
Brandmeldekabel hal-frei abgeschirmt

(Bilder können vom Originalprodukt abweichen)
Durchmesser
6.5 mm
Gewicht
5.9 kg/100m
Artikel Nr.
999319202
E-Nr.
102588002

Bitte melden Sie sich an um den Warenkorb nutzen zu können und anschliessend Bestellungen abschliessen zu können.

Anmelden

Spezifikationen

  • Aufbaubeschreibung
    Leiteraufbau

    Kupferleiter blank, eindrähtig

    Aderisolation

    Silikonkautschuk

    Aderkennzeichnung

    VDE 0815

    Abschirmung

    Aluminiumfolie

    Beilaufdraht

    Kupfer verzinnt, 0.8mm

    Aussenmantel

    Halogenfreie Mischung

    Mantelfarbe

    Rot

  • Normung
    Produkt ist konform zu

    EG Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU

    Flammwidrig

    IEC 60332-1-2

    Halogenfreiheit

    IEC 60754-1

    Keine korrosiven Gase

    IEC 60754-2

    Min. Rauchentwicklung

    IEC 61034-2

    Wärmefreisetzung, Brandentwicklung

    IEC 60332-3-24

    Isolationserhalt

    IEC 60331-21 (180 Minuten)

    Funktionserhalt (Abhängig von der Verlegeart)

    DIN 4102-12 (E30-E90)

    Geeignet für die Verlegung im Freien

    Nein

    Geeignet für die Verlegung ins Erdreich

    Nein

    Witterungsbeständigkeit

    Beschränkt, nicht UV-beständig

    Chemische Beständigkeit

    Beschränkt gegen Öl, Säuren und Basen

    Halogenfreiheit

    Ja

  • Mechanische Eigenschaften
    Kupfer Zahl

    15 kg/1000m

    Gewicht

    5.9 kg/100m

    Durchmesser

    6.5

  • Thermische Eigenschaften
    Max. Leitertemperatur nicht bewegt

    90°C

    Max. Leitertemperatur bewegt

    50°C

    Min. Umgebungstemperatur nicht bewegt

    -30°C

    Min. Umgebungstemperatur bewegt

    -5°C

  • Elektrische Eigenschaften
    Schleifenwiderstand

    ≤ 73.2Ohm/km

    Nennspannung U

    225V

    Prüfspannung

    2000V

  • Verwendungszweck
    Verwendungszweck

    Sicherheitskabel werden überall dort eingesetzt, wo besonderer Schutz gegen Feuer und Brandschäden für Menschen und
    Sachwerte notwendig ist und hohe Sicherheitsauflagen erfüllt werden müssen. Sie dürfen in Innenräumen verlegt werden. Bei der
    Verlegung im Freien muss ein Schutz gegen direkte Sonneneinstrahlung vorgesehen werden (Mangelfarbe orange). Die direkte
    Verlegung in Erde und Wasser ist nur unter Verwendung eines Schutzrohres erlaubt. Diese Kabel entsprechen den Anforderungen
    an den Funktionserhalt E30-E90 nach DIN 4102-12. Der Funktionserhalt ist gewährleistet bei einer Betriebsspannung bis 110V,
    z.B. für Signal- und Steueranlagen. Halogenfrei.

Spezifikationen


Aufbaubeschreibung
Leiteraufbau: Kupferleiter blank, eindrähtig
Aderisolation: Silikonkautschuk
Aderkennzeichnung: VDE 0815
Abschirmung: Aluminiumfolie
Beilaufdraht: Kupfer verzinnt, 0.8mm
Aussenmantel: Halogenfreie Mischung
Mantelfarbe: Rot

Normung
Produkt ist konform zu: EG Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU
Flammwidrig: IEC 60332-1-2
Halogenfreiheit: IEC 60754-1
Keine korrosiven Gase: IEC 60754-2
Min. Rauchentwicklung: IEC 61034-2
Wärmefreisetzung, Brandentwicklung: IEC 60332-3-24
Isolationserhalt: IEC 60331-21 (180 Minuten)
Funktionserhalt (Abhängig von der Verlegeart): DIN 4102-12 (E30-E90)
Geeignet für die Verlegung im Freien: Nein
Geeignet für die Verlegung ins Erdreich: Nein
Witterungsbeständigkeit: Beschränkt, nicht UV-beständig
Chemische Beständigkeit: Beschränkt gegen Öl, Säuren und Basen
Halogenfreiheit: Ja

Mechanische Eigenschaften
Kupfer Zahl: 15 kg/1000m
Gewicht: 5.9 kg/100m
Durchmesser: 6.5

Thermische Eigenschaften
Max. Leitertemperatur nicht bewegt: 90°C
Max. Leitertemperatur bewegt: 50°C
Min. Umgebungstemperatur nicht bewegt: -30°C
Min. Umgebungstemperatur bewegt: -5°C

Elektrische Eigenschaften
Schleifenwiderstand: ≤ 73.2Ohm/km
Nennspannung U: 225V
Prüfspannung: 2000V

Verwendungszweck
Verwendungszweck: Sicherheitskabel werden überall dort eingesetzt, wo besonderer Schutz gegen Feuer und Brandschäden für Menschen und Sachwerte notwendig ist und hohe Sicherheitsauflagen erfüllt werden müssen. Sie dürfen in Innenräumen verlegt werden. Bei der Verlegung im Freien muss ein Schutz gegen direkte Sonneneinstrahlung vorgesehen werden (Mangelfarbe orange). Die direkte Verlegung in Erde und Wasser ist nur unter Verwendung eines Schutzrohres erlaubt. Diese Kabel entsprechen den Anforderungen an den Funktionserhalt E30-E90 nach DIN 4102-12. Der Funktionserhalt ist gewährleistet bei einer Betriebsspannung bis 110V, z.B. für Signal- und Steueranlagen. Halogenfrei.
Sind Sie sich sicher?