Um Ihnen in unserem eShop den bestmöglichen Service zu gewährleisten verwenden wir Cookies. Erfahren Sie mehr über die Cookie-Nutzung

Motorenkabel PVC Eca-flex 2YSLCY 4x70
LPE transp. 70°C 0.6/1kV HD 308 S2

Motorenkabel PVC Eca-flex 2YSLCY 4x70
LPE transp. 70°C 0.6/1kV HD 308 S2

(Bilder können vom Originalprodukt abweichen)
Durchmesser
42.3 mm
Gewicht
370.9 kg/100m
Artikel Nr.
888632043

Bitte melden Sie sich an um den Warenkorb nutzen zu können und anschliessend Bestellungen abschliessen zu können.

Anmelden

Spezifikationen

  • Aufbaubeschreibung
    Leiteraufbau

    Kupferleiter blank, feindrähtig, nach VDE 0295 Kl.5

    Aderisolation

    Polyethylen (PE)

    Aderkennzeichnung

    CENELEC HD 308 S2

    Verseilart

    Adern in konzentrischen Lagen verseilt

    Abschirmung

    Aluminiumfolie und Kupfergeflecht verzinnt

    Bedeckung Kupfergeflecht

    ca. 60%

    Aussenmantel

    PVC

    Mantelfarbe

    Transparent

    Schutzleiter

    Mit

  • Normung
    Produkt ist konform zu

    EG Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU

    Flammwidrig

    IEC 60332-1

    Brandklasse min.

    Eca (gering)

    Geeignet für die Verlegung im Freien

    Nein

    Geeignet für die Verlegung ins Erdreich

    Nein

    Witterungsbeständigkeit

    Beschränkt, nicht UV-beständig

    Chemische Beständigkeit

    Beschränkt gegen Öl, Säuren und Basen

    Halogenfreiheit

    Nein

  • Mechanische Eigenschaften
    Kupfer Zahl

    3'196 kg/1000m

    Gewicht

    370.9 kg/100m

    Mindestbiegeradius bewegt

    15x Leitungsdurchmesser

    Mindestbiegeradius nicht bewegt

    10x Leitungsdurchmesser

    Durchmesser

    42.3

  • Elektrische Eigenschaften
    Leiteraufbau Kl.5

    356x0.50mm

    Leiterwiderstand Kl.5/Kl.6

    0.272Ohm/km

    Nennspannung Uo

    600V

    Nennspannung U

    1000V

    Prüfspannung

    4000V

  • Thermische Eigenschaften
    Max. Leitertemperatur nicht bewegt

    70°C

    Max. Leitertemperatur bewegt

    50°C

    Min. Umgebungstemperatur nicht bewegt

    -30°C

    Min. Umgebungstemperatur bewegt

    -5°C

  • Verwendungszweck
    Verwendungszweck

    Diese Motoranschlussleitungen werden nach den europäischen EMV-Richtlinien gefertigt und sind daher besonders geeignet für Anlagen und Einrichtungen mit Geräten und Betriebsmitteln, von denen elektromagnetische Störfelder die Umgebung unzulässig beeinflussen können. Als Anschlussleitung für die feste Verlegung und den flexiblen Einsatz für Antriebssysteme mit Frequenzumrichtertechnologie,
    z.B. im Maschinen- und Anlagenbau, bei mittleren mechanischen Beanspruchungen in trockenen, feuchten und nassen Räumen.

Spezifikationen


Aufbaubeschreibung
Leiteraufbau: Kupferleiter blank, feindrähtig, nach VDE 0295 Kl.5
Aderisolation: Polyethylen (PE)
Aderkennzeichnung: CENELEC HD 308 S2
Verseilart: Adern in konzentrischen Lagen verseilt
Abschirmung: Aluminiumfolie und Kupfergeflecht verzinnt
Bedeckung Kupfergeflecht: ca. 60%
Aussenmantel: PVC
Mantelfarbe: Transparent
Schutzleiter: Mit

Normung
Produkt ist konform zu: EG Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU
Flammwidrig: IEC 60332-1
Brandklasse min.: Eca (gering)
Geeignet für die Verlegung im Freien: Nein
Geeignet für die Verlegung ins Erdreich: Nein
Witterungsbeständigkeit: Beschränkt, nicht UV-beständig
Chemische Beständigkeit: Beschränkt gegen Öl, Säuren und Basen
Halogenfreiheit: Nein

Mechanische Eigenschaften
Kupfer Zahl: 3'196 kg/1000m
Gewicht: 370.9 kg/100m
Mindestbiegeradius bewegt: 15x Leitungsdurchmesser
Mindestbiegeradius nicht bewegt: 10x Leitungsdurchmesser
Durchmesser: 42.3

Elektrische Eigenschaften
Leiteraufbau Kl.5: 356x0.50mm
Leiterwiderstand Kl.5/Kl.6: 0.272Ohm/km
Nennspannung Uo: 600V
Nennspannung U: 1000V
Prüfspannung: 4000V

Thermische Eigenschaften
Max. Leitertemperatur nicht bewegt: 70°C
Max. Leitertemperatur bewegt: 50°C
Min. Umgebungstemperatur nicht bewegt: -30°C
Min. Umgebungstemperatur bewegt: -5°C

Verwendungszweck
Verwendungszweck: Diese Motoranschlussleitungen werden nach den europäischen EMV-Richtlinien gefertigt und sind daher besonders geeignet für Anlagen und Einrichtungen mit Geräten und Betriebsmitteln, von denen elektromagnetische Störfelder die Umgebung unzulässig beeinflussen können. Als Anschlussleitung für die feste Verlegung und den flexiblen Einsatz für Antriebssysteme mit Frequenzumrichtertechnologie, z.B. im Maschinen- und Anlagenbau, bei mittleren mechanischen Beanspruchungen in trockenen, feuchten und nassen Räumen.
Sind Sie sich sicher?